Apis-Z       Unternehmensidee       Shop       Lagengarantie       Service       Melarium / Veranstaltungen   

Melarium von Apis-Z
Seminarraum im Melarium

Melarium von Apis-Z Logo g

Wasserzeile 13, 3400 Klosterneuburg

office(at)apis-z.at

Imkermeister Dr. Roland Berger
mobil: 0699-12564605

Mag. Wolfgang Schmidt
mobil: 0664 16 58 839

  • Honig und Bienenprodukte
  • Seminare, Kurse und Workshops
  • Vorträge
  • Konzerte, u.a. Schöngeistiges
  • Ausstellungen
  • Yoga 
  • Seminarraum zu mieten 

Aktuelle Veranstaltungen
im Melarium

9. Stammtisch für wesensgemäße Bienenhaltung
Do, 15. Sept. 2016
19:00 bis 21:00 Uhr
Wir bieten den Rahmen für einen Erfahrungs- und Gedankenaustausch, für alle, die sich von Zeit zu Zeit treffen wollen um aktuelle Fragen der wesensgemäßen Bienen-Praxis zu besprechen: Naturwabenbau, Schwärmenlassen, großer Brutraum, Bienenkiste, Einraumbeute, Jumbo, Warré, …die „wesensgemäße“ Art und Weise Bienen zu halten wirft viele Fragen in der Praxis auf, besonders für Anfänger aber auch für Fortgeschrittene.
Zum Stammtisch laden wir alle ein, die schon einen Apis-Z Bienenkiste-Kurs absolviert haben. (Themenschwerpunkte bei diesem Termin werden sein: Erfahrungen bei der Honigernte, Varroabehandlung, Einfütterung, und was sonst noch an Fragen da ist …)

Workshops NaturSeifen selber machen
Mo, 26. Sept. 2016, 18:30 - 21:30 Uhr
oder Fr, 21. Okt. 2016, 18:00 - 21:00 Uhr

Bei diesem Praxis-Workshop mit Lisa Gibon (www.lisagibon.com) lernen Sie das alte Wissen des Seifen-Siedens und ihre Grundlagen kennen. Sie erfahren über den idealen Einsatz von Ölen/Fetten, Errechnung von Seifenrezepten und verschiedene Beduftungs-und Färbemöglichkeiten. An diesem Abend machen wir die klassische Kaltverseifungund eine cremig gerührte Seife, die sogar in Wasser schwimmt oder auch gut auf z. B. Seifen Cup Cakes(siehe Foto) zu verwenden ist. Diese Seifen beduften wir mit ätherischen Ölen und färben mit Natur-oder Kosmetikfarbe. Wir arbeiten ohne Palmöl. Selbst gemachte NaturSeifen haben eine pflegende und rückfettende Wirkung auf die Haut. Nach diesem Workshop können Sie zu Hause Ihre eigenen Seifen-Kreationen rühren! Alle erstellten Produkte können Sie mitnehmen! Ein Stück Seife ist einfach ein Stück Seife!

Workshops Geschenke aus der Natur
Sa, 12. Nov. 2016, 10:00 - 13:00 Uhr
oder So, 4. Dez. 2016, 14:00 - 17:00 Uhr

In diesem Workshop mit Lisa Gibon (www.lisagibon.com) erarbeiten wir einfache Mitbringsel und Geschenke, wie z.B. pflegende Ringelblumensalbe, Wildkräutersalz, duftendes Massageöl, Badepralinen mit Kakaobutter, cremige Körperbutter, Seifen, kräftigendes Brennnnesselsamen-Elexier und noch viel mehr! Ätherische Düfte, naturbelassene Öle, gesammelte Wildkräuter und noch viel mehr wartet auf Sie. Und wir packen alles hübsch ein, schreiben Etiketten und machen schöne Schleifen.

Honig, Propolis & Bienenwachs - Traditionelle Hausmittel in der praktischen Anwendung
2-tägiger Workshop mit der Heilpraktikerin
Rosemarie Bort (D)
1. Termin: Do 24. - Fr 25. Nov. 2016
2. Termin:
Sa 26. - So 27. Nov. 2016
jeweils 9:00 - 19:00 Uhr
Die medizinische Anwendung von Bienenprodukten zu Hause. Für medizinische Laien und alle Heilberufe, mit und ohne Vorkenntnisse.
Das Programm im Detail
...

cafe philosophicum
jeden 2. Mittwoch im Monat, 19:30 Uhr

Veranstalter: Club Epicur
die nächsten Termine ...

Yoga & Co.
wir freuen uns, dass sich auch eine Yogagruppe regelmäßig im Melarium wohlfühlt.
Zum Angebot ...


Melarium
...
 so nannte man bei den alten Römern das Bienenhaus.

Bienenhaltung war im antiken Rom Teil der Allgemeinbildung. Naturwissenschaftler wie Plinius und Strabo befassten sich mit den Bienen, aber ebenso auch Dichter und Historiker wie Livius, Vergil und Ovid.

Honig war hoch geschätzt und galt als universelles Heilmittel. Ein Leitsatz der römischen Ärzte war: "Iss Honig, und du bleibst gesund".
 Entsprechend war im Römischen Reich  die Bienenhaltung weit verbreitet. Gutsherren hielten sich einen eigenen Bienenpfleger, den Apiarius, der das Melarium betreute. 

2012 haben wir für APIS-Z ein altes Objekt im Herzen von Klosterneuburg tip top saniert und seit dem Frühjahr 2013 dreht sich hier alles um die Bienen.
Die Wertschätzung für  Bienen und Honig im alten Rom spricht uns aus dem Herzen. Daher nennen wir unsere neuen Arbeitsräume für APIS-Z, das neue Bienenzentrum in Klosterneuburg:  Melarium.

Herzlich willkommen!