Apis-Z       Unternehmensidee       Shop       Lagengarantie       Service        Melarium / Veranstaltungen

    
"cafe philosophicum"

Das "cafe philosophicum" macht seit 10 Jahren vor, wie man auf hohem Niveau gleichberechtigt diskutieren kann. Es findet an jedem zweiten Mittwoch im Monat im 
Melarium von Apis-Z statt.

Einem kurzen Vortrag folgt eine Diskussionsrunde in gemütlicher Kaffeehausatmosphäre.
Veranstalter ist der Club Epicur www.cafe-epicur.com, die Adresse in Klosterneuburg für die gelungene Kombination von Kultur und Kulinarik.  

Die Epicur Catering Küche lädt im Anschluss zu einem kleinen Imbiss (Es
gibt eine „pay as you wish"-Box).

Alte und neue Gäste sind stets herzlich willkommen!

"Philosophieren ist menschlich" ... Artikel von Cornelia Grobner in Bezirksblätter-Klosterneuburg vom 31.3.2015

Seminarraum_Melarium


die nächsten Termine:


Selamat datang! Willkommen beim balinesischen Abend mit Musik, Tanz und Infos
Mittwoch, 13. Sep. 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Bali, die Insel der Götter, strahlt bis Klosterneuburg! Der balinesische Musiker Wayan Warsa macht gemeinsam mit Marion Breiter Musik auf Bambus-Instrumenten. Danach gibt es Tanz-Videos, Bilder und Geschichten über Bali und Curry a la Dorly. Come and enjoy!



Vergangene Themen im
"cafe philosophicum"
 

Das Sommerbuch.
Was lesen Sie im Sommer?

Mittwoch, 12. Juli 2017

in Zusammenarbeit mit john's bookshop 3400 Klosterneuburg Niedermarkt schmökern Sie in Neuerscheinungen, Garten-, Bienenbüchern ... Das epicur catering verwöhnt mit feinen Snacks....

Exkursion in historische Kelleranlagen in Klosterneuburg
Mittwoch, 14. Juni 2017
Treffpunkt: 19:30 Uhr Stadtplatz 6, Klosterneuburg
mit DI Dr. Arbeo Scherer-Ottenfels, nähere Infos folgen noch. Anmeldung unbedingt erforderlich bei Dorly Kapeller: 0664-7823252 oder club-epicur@speed.at

Was brauchst du wirklich wirklich"
Mittwoch, 10. Mai 2017
Beginn: 19:30 Uhr
mit Viktoria Pfeiffer, sie hat einen spannenden Blog, zu den Themen Minimalismus und dem Weg zu einem grüneren Lebensstil. Bei unserem Philosophicum spricht sie darüber was das Entrümpeln der eigenen Wohnung mit diesen beiden Themen zu tun hat. Hierbei stellt sie die Frage "Was brauchst Du wirklich wirklich?"
Blog & Coaching // Viktoria Pfeiffer
Wohn' doch wie Du willst! // www.wohndochwieduwillst.at

Dr. Susanne Scholl liest aus ihrem neuesten Roman "Warten auf Gianni"
Mittwoch, 12. April 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Susanne Scholl hat in Rom Slawistik studiert und danach das journalistische Handwerk in der Auslandsredaktion der Austria Presse Agentur gelernt. Zur Osteuroparedaktion des ORF holte sie 1985 Paul Lendvai. Im Sommer 1989 übersiedelte sie mit ihren Zwillingen als Korrespondentin nach Bonn - und konnte so das Ende der DDR direkt miterleben und kommentieren. 1991 wechselte sie nach Moskau, wo sie ab 1994 das ORF-Büro leitete. Nach einem zweieinhalbjährigen Zwischenaufenthalt in Wien, wo sie das Europajournal des ORF-Radio leitet, kehrte sie Anfang 2000 als Bürochefin nach Moskau zurück. Susanne Scholl hat mehrere Sachbücher, Romane und Gedichte veröffentlicht - sie hat mehrere Journalistenpreise und Auszeichnungen erhalten.

Frauen und Musik
Mittwoch, 8. März 2017
Beginn: 19:00 Uhr
Zum internationalen Frauentag erörtern wir das Thema „Frauen und Musik“ mit live jazz und Bildern aus der Serie "blue notes“ von und mit Cornelia Caufmann.

Dr. Patricia Ricci stellt ihre
Villa Natura vor
Mittwoch, 11. Jan. 2017
Beginn: 19:00 Uhr
In der Villa Natura in Weidling stehen Mensch, Natur & Kreativität im Mittelpunkt. Hier dreht sich alles um Entfaltung. Entspannung. Energie. Lebensfreude. Pflanzen. Mut. Inspirationen. Visionen. Authentizität. Weiblichkeit. Leichtigkeit. Poesie
Magie. Körper, Geist & Seele. Die Gründerin & Leiterin der Villa Natura, Dr. Patricia Ricci, wird uns an diesem Abend ein bisschen durch das bunte Programm führen - durch Kreativtrainings und Wildkräuterwanderungen über Seminare & Coachings. Auch ein buntes Samenpackerl aus dem großen wilden Garten und eine inspirierende Geschichte gibt es zum Mitnehmen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Info: www.villanatura.at

Konzert-Abend mit Niklas Satanik
Mittwoch, 14. Dez. 2016
Beginn: 19:00 Uhr
Das cafe philosophicum ist diesmal ausnahmsweise ein Konzert. Niklas Satanik wird
mit meditativen Klängen und treibenden Rhythmen auf Hang, Trommel & Gitarre den Übergang vom alten zum neuen Jahr einleiten. Bitte um Voranmeldung unter: nik.paul@gmx.at oder tel: 0680-2448933.
mehr Infos ...

"Raunächte II - das Kochlesebuch"
Mittwoch, 9. Nov. 2016
Beginn: 19:30 Uhr
Buchpräsentation mit der Autorin Mag. Isabella Farkasch.
Nach ihrem Märchenbuch
kommt jetzt das Koch-Lesebuch ... mit Rezepten zum Nachkochen. Mit Kostproben vom Epicur Catering. Greifen Sie zu!

Textilkunst in Bhutan
Mittwoch, 12. Okt. 2016
Beginn: 19:30 Uhr
Buchpräsentation mit der Autorin Mag. art. Dr. Karin Altmann.
Frau Altmann (Senior Lecturer an der Universität für angewandte Kunst Wien) hat dieses faszinierende Land mehrmals bereist und auch für längere Zeit dort gelebt. Ihre Dissertation über Textilkunst ist ein Prachtexemplar über dieses wunderbare Land mit dem hohen Glücksindex ...

"Danzan Ravjaa - der Heilige aus der Wüste Gobi"
Mittwoch, 14. Sep. 2016
Beginn: 19:30 Uhr
Vortrag von Michael Eisenriegler
, Vizepräsident der Österreichischen Mongolischen Gesellschaft "OTSCHIR"

"Tagaus, tagein"
Mittwoch, 14. Sep. 2016
Beginn: 19:30 Uhr
Filmvorführung mit anschließender Diskussion mit dem Filmemacher Richard Rossmann


„Der Tag an dem ich aufhöre, bin ich tot.“
Seit dem Tod meines Großvaters 1958 führt meine Großmutter Thresl den Harhamhof – tagaus, tagein. Nächsten April wird sie 100 Jahre alt. Für ihre Gäste ist sie die Herrin einer zeitlosen Welt. Doch nicht jedem gefällt die Art und Weise wie sie den Harhamhof führt. Ihr Sohn Hans drängt sie seit Jahrzehnten zur Übergabe des Hofes. Thresl will davon jedoch nichts wissen. Ein Film über Heimat und Familie, über Willenskraft und die Würde des hohen Alters.
http://www.tagaustagein-derfilm.com

Makin' Movies in Österreich
Mittwoch, 8. Juni 2016
Beginn: 19:30 Uhr
mit Mirjam Unger und Teresa Arrieta
Mirjam Unger ist seit 5 Jahren Kritzendorferin und hat sich In Österreich als erfolgreiche Filmemacherin etabliert: Zuletzt feierte sie mit "Maikäfer flieg" - einer Christine Nöstlinger Verfilmung - große Erfolge. Mit dem Filmbudget in der Rekordhöhe von 3,4 Mio EUR hat sie eine gläserne Decke durchbrochen, bisher haben über 30 000 Zuschauer den Film im Kino gesehen, eine selten erreichte Zahl in Österreich. Frauen haben es als Regiseurinnen weltweit nicht leicht. Mirjam Unger dreht ihre Filme größtenteils mit weiblichen Heads of Department: Kamera, Produktion, Schnitt, Musik, Szenenbild, Kostüm, Casting u.v.m werden von Frauen ausgeführt. Zuvor war sie 20 Jahre lang Radiomoderatorin und Journalistin bei FM4 und Ö3, hat Filmregie studiert und ist seit 15 Jahren Dokumentar- und Spielfilmregisseurin für Kino und TV. Zuletzt wurde ihre ORF Schauplatz-Doku über Kinderarmut in Österreich mehrfach ausgezeichnet. Mit Teresa Arrieta verbindet sie eine Freundschaft seit Kindertagen. Teresa Arrieta ist preisgekrönte Journalistin, wohnt seit 8 Jahren in Kritzendorf und ist seit 2015 Sprecherin der Klosterneuburger Gemeinderatsfraktion Bürgerliste "Plattform Unser Klosterneuburg". Im Rahmen des Cafe Philosophicum, organisiert von Dorli Kapeller, werden Unger und Arrieta über das Filmemachen in Österreich, das Leben in Klosterneuburg und ihre Freundschaft sprechen. Das genussvolle Buffet gestaltet Dorli Kapeller.

Energie Unabhängigkeit für jeden - einfach möglich
Mittwoch, 11. Mai 2016
Beginn: 19:30 Uhr
mit Wolfgang Löser vom ersten energieautarken Bauernhof Österreichs in Streitdorf NÖ (www.energiebauernhof.com). "Wir haben uns zum Ziel gesetzt, unseren Bauernhof zur Gänze mit erneuerbarer Energie zu versorgen, um unabhängig von fernen Energieimporten zu sein, die Wertschöpfung am Bauernhof zu haben und in geschlossenen nachhaltigen Wirtschaftskreisläufen umwelt- und klimaschonend zu arbeiten. Aus der Region- für die Region.
Wärme, Strom und Kraftstoff werden selbst produziert."

Berichte und Erlebnisse eines buddhistischen Mönches II in Indien, Sri Lanka, Nepal und Österreich. Wer oder was ist der Buddha ...? Verständnis und Missverständnisse zum Buddhismus ... mit Nando Friedmann
Mittwoch, 13. April 2016
Beginn: 19:30 Uhr
Ein Abend war zu kurz. Beim cafe philosophicum mit Nando Friedmann im Dez. sind zu viele Fragen offen geblieben und weil der Abend so spannend war, laden wir Nando Friedmann erneut ein)

Raunächte: Über Wünsche, Mythen und Bräuche - Märchen für Erwachsene
Mittwoch, 9. März 2016
Beginn: 19:30 Uhr
Isabella Farkasch präsentiert ihr neu erschienenes Buch und wird daraus lesen. In den Raunächten, den zwölf Nächten zwischen Weihnachten und Heilige drei Könige, liegt viel Magisches verborgen. Die Autorin nimmt die Leser in ihrem Buch mit auf eine Reise in die “Zeit zwischen den Zeiten” und lässt fast vergessenes Brauchtum wieder aufleben.

Mit Permakultur durch das Gartenjahr
Mittwoch, 10. Feb. 2016
Beginn: 19:30 Uhr
mit Dr. Helga Pammer (www.permakultur-klosterneuburg.jimdo.com) Sie erfahren, wie sich 2 Personen auf 100 m2 Beetfläche mit eigenem Gemüse selbst versorgen können, Wie man Beet anlegt, günstige Pflanzengemeinschaften bildet sowie Stark-Mittel- und Schwachzehrer nacheinander setzt, Bodentyp erkennen, Düngung, Kompost, Wurmkompost herstellen und zweckmäßig verwenden, Anbau und Aufzucht von Gemüsepflanzen.

Berichte und Erlebnisse eines buddhistischen Mönches in Indien, Sri Lanka, Nepal und Österreich ...
Mittwoch, 13. Jän. 2016
Beginn: 19:30 Uhr
Wer oder was ist der Buddha ...? Verständnis und Missverständnisse zum Buddhismus ... mit Nando Friedmann

Selbsthilfe mit Bachblüten
Mittwoch, 9. Dez. 2015
Beginn: 19:30 Uhr  
Daniela Latzko präsentiert ihr soeben im Freya Verlag erschienenes Buch.
Absolut empfehlenswert für alle Kenner und Freunde der Bachblüten.
   
2. Reparatur-Café in Klosterneuburg
Mittwoch, 11. Nov. 2015
Reparatur-Cafés haben sich ausgehend von den NL über BE, FR und DE bis nach Österreich durchgesetzt, um weiter gegen das einprogrammierte Ablaufdatum von Elektro- und Elektronikgeräten (Obsoleszenz) anzukämpfen. Den Kundinnen und Kunden wird damit die Möglichkeit geboten, Geräte weiter zu nutzen . Sie können die Geräte im Reparatur-Café in gemütlicher Atmosphäre unter fachlicher Anleitung selbst reparieren ... Instandsetzen statt wegwerfen - setzen wir ein zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft!
bringen sie ihre Kleinelektrogeräte, die nicht mehr fit sind ... Ing. Johannes Horvath und sein Kollege werden sich bemühen, diese wieder in Schwung zu bringen ... Repariert werden Toaster, Mixer, Bügeleisen, Haarföns, Kaffee-Filtermaschinen, Lampen und andere Elektrogeräte, die man in einer Hand tragen kann.

Wildkräuter erleben
Mittwoch, 14. Okt. 2015
Vortrag und Diskussionsrunde mit der Kräuterpädagogin Mag. Lisa Gibon
Rosskastanie - Naturschaum vom Baum? Kraftpflanze Brennnessel - Was tun mit Ihren Samen? Magischer Beifuss - mehr als nur eine Räucherpflanze!
www.lisagibon.com

Wieviel Medizin überlebt der Mensch?
Mittwoch, 9. Sept. 2015
Dr. Guenther Loewit, Arzt und Schriftsteller spricht über sein Buch "Wieviel Medizin überlebt der Mensch?"
Vortrag mit Diskussion.


555 Obstsorten für den Permakulturgarten und -balkon
Mitwoch, 10. Juni 2015
Siegfried Tatschl stellt sein neues Buch vor: Der Naturgärtner beschäftigt sich seit Jahren mit Permakultur und der Idee von "Essbaren Lebensräumen". Egal ob auf Brachflächen oder im eigenen kleinen Hinterhof - es gibt zahlreiche Orte um uns herum, um kleine Paradiese zu schaffen. Kurz gesagt: um zu säen, zu pflegen und zu ernten. Richtiges Planen und Gestalten und der sorgsame Umgang mit der Natur stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie der Erhalt der erstaunlichen Sortenvielfalt.
Siegfried Tatschl ist Träumer und Visionär zugleich: Seinen Wunsch, möglichst alle in unserem Klimabereich wachsenden Obst- und Nussarten anzupflanzen, konnte er bei der Gestaltung im "Alchemistenpark" in Kirchberg am Wagram mit derzeit ca. 150 Sorten umsetzen. Dieses umfassende Praxishandbuch fasst seinen reichen Erfahrungsschatz zusammen und macht Lust auf das Entdecken und Experimentieren im eigenen Garten.


Schneewittchen, Rabenmutter, Sexy Girl? Was wollen Frauen heute?
Mittwoch, 13. Mai 2015
mit DSA Renate Kromer
Supervisorin, Mediatorin, Coach,
Leiterin der Beratungsstelle Klosterneuburg


Die Honigseiten des Lebens
Mittwoch, 8. April 2015
mit Mag. Wolfgang Schmidt, Mitgesellschafter v. APIS-Z.
Wolfgang hat 17 Jahre im familieneigenen Betrieb in der Lebensmittelindustrie gearbeitet und bei seinem Ausstieg 2 Betriebe mit 250 Mitarbeitern  und 40 Mio. € Umsatz geleitet. Warum dies eine gute Zeit war und dennoch die Sehnsucht nach einer anderen Art des Wirtschaftens und des Zugangs zu Lebensmitteln beständig wuchs, davon erzählte er uns im cafe philosophicum – und das von A pis Z.


Lebensmittel 3.0
Mittwoch, 11. März 2015
Wie sich gesellschaftliche Entwicklungen auf Einkaufen, Kochen und Essen auswirken
mit DI Christian Jochum, Referatsleiter für Agrarvermarktung und Sonderkulturen der Landwirtschaftskammer Österreich

Elektromobilität
Mittwoch, 11. Februar 2015
mit Ing. Josef Mayer von EUROSOLAR AUSTRIA.
Er ist Pionier der E-Mobilität, Techniker und fährt selbst seit 1992!!! ein Elektroauto …und ist bis jetzt 300.000 km elektrisch unterwegs….