Kleines ganz groß in Szene gesetzt

Grundlagen der Naturfotografie mit Schwerunkt Makrofotografie

05.06.2021
09:00 -17:00

noch 4 freie Plätze

Leitung: Gerhard Rotheneder

Die Vielfalt der Natur und ihre Schönheit ist zum Niederknien! Genau das werden wir an diesem Tag machen. Nicht aber ohne unsere Kamera! Von den Grundlagen der Natur-, v.a. der Makrofotografie, wird uns Gerhard Rotheneder viel erzählen.

Gerhard ist selbständiger Fotograf, Filmer und Naturforscher: https://gerhard-rotheneder.at/

Haben wir die Grundlagen der Fotografie auch wirklich verstanden und wissen wir diese gezielt einzusetzen? Haben wir unsere Kamera und ihre technischen Möglichkeiten gut im Griff? Damit beschäftigen wir uns im ersten Teil des Tages und dann geht es auch schon ans Üben im Gelände.

Unsere Bienen haben sich schon die Friseurtermine ausgemacht um auch ganz besonders für euch zu glänzen.

Eure Kamera mit Wechselobjektiv und manueller Steuerungsmöglichkeit und – wer hat – ein Stativ einpacken. Die Grundbegriffe der Fotografie solltet ihr gehört und in den Grundzügen verstanden haben.

Wir werden keine Motive festkleben, einfrieren, betäuben oder gar abtöten, sondern sie in ihrer natürlichen Umgebung ganz groß in Szene setzen.

Wir freuen uns schon auf diesen besonderen Tag.

 

Der Kurs ist ganztägig, 9-17 Uhr.

Nach erfolgter Anmeldung erhältst du von uns eine Reservierungsbestätigung und weitere Informationen zugeschickt.

Kosten: € 150,-
Im Preis inkludiert sind Bio Vollwert-Mittagsessen, Getränke und Pausenverpflegung.

Information über APIS-Z, wesensgemäße Bienenhaltung und weitere Bienen-Spezialkurse: www.apis-z.at