Kurszyklus Wesensgemäße Bienenhaltung

Kurs I: Theorie und Grundlagen

Leitung: IM Roland Berger und Wolfgang Schmidt

Für alle, die Interesse an der Honigbiene haben und mit dem Gedanken spielen, selbst Bienen möglichst bienenfreundlich und naturnah zu halten. Der Kurs ist eine Einführung in die wesensgemäße Bienenhaltung und soll so viel Einblick geben, dass dir danach die Entscheidung leichter fällt, ob du dich auf diesen Weg begeben möchtest bzw. welche der vielen unterschiedlichen Beutentypen (Bienenbehausungen) für dich am besten passt. Imkerliche Vorkenntnisse sind für den Kurs nicht erforderlich. Erfahrene Imker(innen) werden Neues über die wesensgemäße Bienenhaltung erfahren.

Dieser Kurs I kann heuer aufgrund der COVID-19 Maßnahmen nur als online-Video-Kurs durchgeführt werden. Der ursprünglich geplante Termin am 18. April muss abgesagt werden.


Kursinhalte:
  • Die Honigbiene im Jahreskreislauf
  • Der “Bien” als Organismus
  • Philosophie der wesensgemäßen Bienenhaltung
  • geeignete Beutensysteme im Vergleich (Einraumbeute, Jumbo-Magazin, Bienenkiste, Warré, Top bar hive u.a.)

Naturwabenbau, die Wahrung der Integrität des Brutnestes und Vermehrung über den Schwarmtrieb sind Grundprinzipien der wesensgemäßen Bienenhaltung.

Der Kurs ist eintägig, 9-17 Uhr.

Nach erfolgter Anmeldung erhältst du von uns eine Reservierungsbestätigung und weitere Informationen zugeschickt.

Ort & Veranstalter:
APIS-Z / Melarium
Wasserzeile 13
A-3400 Klosterneuburg

Kosten: € 110,-
Im Preis inkludiert sind Bio Vollwert-Mittagsessen, Getränke und Pausenverpflegung.

Information über APIS-Z, wesensgemäße Bienenhaltung und weitere Bienen-Spezialkurse: www.apis-z.at

25.01.2020
09:00 -17:00
APIS-Z / Melarium
23.02.2020
09:00 -17:00
APIS-Z / Melarium
14.03.2020
09:00 -17:00
APIS-Z / Melarium
15.03.2020
09:00 -17:00
APIS-Z / Melarium
18.04.2020
09:00 -17:00
APIS-Z / Melarium